Angebot der AWO im LK Vorpommern-Rügen

31.03.2020

Liebe Eltern, aufgrund des Coronavirus ergibt sich eine gesamtgesellschaftliche Ausnahmesituation, welche uns alle vor große Herausforderungen stellt.

Wir möchten Ihnen mit dem Angebot der AWO weiterhelfen. Zögern Sie nicht, den Hörer in die Hand zu nehmen.

Manchmal hilft ein Gespräch, um einen anderen Blick auf die derzeitige Situation zu bekommen.

 

Erklärung der Erziehungsberatungsstelle der AWO im Landkreis Vorpommern/Rügen

 

Ungewöhnliche Zeiten benötigen außergewöhnliche Angebote. Unsere Beratungsstelle steht seit Jahren den Eltern, Familien, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit ihrem Angebot zur Verfügung. Mit den aktuellen behördlichen Verfügungen verändern sich unsere Lebensumstände, mitunter drastisch. Dazu kommt die allgemeine Verunsicherung.

Jetzt entstehen Situationen die belastend sein können, in denen ein Rat, ein Hinweis oder ein Gespräch hilfreich ist. Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche, wir stehen für Sie/Euch auch angesichts der Corona-Pandemie mit Beratung zur Verfügung. Bis auf weiteres geht das nur telefonisch.

Unsere Beratungen sind:

  • unabhängig von Nationalität und Konfession
  • unterliegen der Schweigepflicht,
  • sind kostenfrei

In der Region Rügen

Montag - Donnerstag von 9:30 Uhr bis 15:00 Uhr und 

Freitags von 08:30 Uhr bis 13.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeit sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter- innerhalb von 24 h erfolgt ein Rückruf

______________________________________________________________________

            AWO-Familienberatungsstelle

Familiennotruf Rügen 03838 / 24982

______________________________________________________________________

Wir sind weiter für Sie da – bleiben Sie gesund!